Regeln bis zum 31. Mai 2022

Gottesdienste:
Bis zum 31. Mai gilt in den Gottesdiensten weiterhin die Maskenpflicht. Das bedeutet, dass die Masken während des gesamten Gottesdienst getragen werden muss. Ausgenommen ist der Empfang der Eucharistie.

Zusätzlich wird empfohlen, dass zu fremden Haushalten Abstand gehalten wird.

Ab dem 01. Juni entfällt diese Maskenpflicht. Das Tragen einer Maske und das Einhalten von  Abständen während der Gottesdienste wird aber auch über den 01. Juni hinaus empfohlen.