Sternsinger suchen Verstärkung

Heute ein König? Komm zum Vortreffen!

Vom 6. bis 8. Januar 2023 werden bundesweit die Sternsinger unterwegs sein. „Segen bringen, Segen sein. Kinder stärken, Kinder schützen – in Indonesien und weltweit.“ So lautet das Leitwort der kommenden Aktion Dreikönigssingen, bei der in allen 27 deutschen Bistümern wieder Hunderttausende Kinder in den Gewändern der Heiligen Drei Könige von Tür zu Tür ziehen werden. Die Kinder und Jugendlichen bringen dabei den Segen Gottes zu den Menschen und sammeln Spenden für gleichaltrige in Not. Das gesammelte Geld wird über das Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ an über 1800 Projekte weltweit verteilt.

Auch in der Pfarrgemeinde St. Martinus in Greven, Reckenfeld und den umliegenden Bauernschaftensind die engagierten Kinder und Jugendlichen unterwegs. „Über 20000 Euro haben die Sternsinger im letzten Jahr gesammelt – und das trotz Corona!“, berichtet Pastoralreferent Tobias Busche begeistert. „Ich hoffe, wir können dieses Mal wieder einen ähnlichen Betrag notleidenden Kindern zukommen lassen.“

Leider melden sich nicht genug Könige, um alle Haushalte besuchen zu können. Daher kann sich im Stadtgebiet Grevens auch in diesem Jahr der Besuch der Sternsinger gewünscht werden. „Natürlich werden wir weiterhin versuchen alle Haushalte zu erreichen. Eine Gruppe wird aber nur die angemeldeten Haushalte aufsuchen. Am Samstagnachmittag kommen wir dann vorbei!“, erklärt Julia Wietheger, der die Aktion in Greven „rechts der Ems“ organisiert. In Reckenfeld werden erfahrungsgemäß alle Haushalte erreicht. Sollte jemand die Sternsinger verpassen kann er sich im Gottesdienst am Sonntagmorgen (9.30 Uhr) melden und wird anschließend besucht.

Die Pfarrgemeinde St. Martinus sucht für die Aktion 2023 Jungen und Mädchen, die Lust haben als Caspar, Melchior oder Balthasar bei der Aktion dabei zu sein. Darüber hinaus werden erwachsene Begleitpersonen gesucht, die die Sternsingergruppen ehrenamtlich begleiten. Auch wenn die Aktion über das ganze Wochenende läuft ist es natürlich möglich, nur an einem oder zwei Tagen zu unterstützen.

Herzlich wird zu den Vortreffen eingeladen:

St. Franziskus: Vorbereitungstreffen am Donnerstag, den 15.12. um 17 Uhr im Pfarrheim St. Franziskus.

St. Josef: Vorbereitungstreffen am Freitag, den 16.12. um 17 Uhr im Josefzentrum, Ruhe Rott.

St. Martinus: Vorbereitungstreffen am Montag, den 5.12. um 17 Uhr im Haus der Begegnung  (gegenüber Martinuskirche).

Für Besuchswünsche und Fragen steht Pastoralreferent Tobias Busche zur Verfügung (Tel. 540 820 18; eMail: busche-t@bistum-muenster.de).

Wöchentliche Pfarrnachrichten

Jede Woche neu. Mit allen aktuellen Terminen und Gottesdiensten. Bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Seelsorgeteam

Sie wünschen ein Gespräch mit einem Seelsorger oder einer Seelsorgerin? Bitte wenden Sie sich direkt an ein Mitglied des Pastoralteams oder nennen Sie Ihre Anliegen im Pfarrbüro. Die Pfarrsekretärinnen leiten Ihr Anliegen in das nächste Dienstgespräch des Pastoralteams weiter.

Pfarrbüro

Bei vielen Fragen, Absprachen und Anliegen wenden Sie sich zuerst an das Pfarrbüro. Dort helfen Ihnen unsere Pfarrsekretärinnen gerne weiter. 

Tel. 02571 5408200

E-Mail: stmartinus-greven@bistum-muenster.de

Pfarrbrief

Hier geht es zum Pfarrbrief "MartiNews" mit Berichten zu aktuellen Gemeindethemen, Aktivitäten in den Gruppen und Infos zu besonderen Gottesdiensten in der nächsten Zeit.