vom Freitag, 12.07.2019kfd josef radtour elte 2019 250

Nachdem aufgrund der Gewitter am 12. Juli die geplante Ganztags-Radtour der kfd St. Josef im wahrsten Sinne des Wortes ins Wasser fiel, musste ganz kurzfristig ein Plan B her. Also wurden ad-hoc Fahrgemeinschaften gebildet, um wenigsten eine Etappe der geplanten Tour mit dem Auto anzufahren, nämlich die Fachwerkhofanlage Pöpping in Rheine-Elte. Dicht drängen sich dort elf schmucke Fachwerkhäuser um das lang gestreckte Haupthaus, in dem für die 21 Frauen die Tafel schon mit Schinken, Käse, selbst gebackenem Brot und kleinen Köstlichkeiten gedeckt war. Bei einem gemütlichen Plausch ließ man sich diese sichtlich schmecken.

Und da hier ebenfalls eigene Spirituosen hergestellt werden, wurde nach der Mahlzeit selbstverständlich noch das eine oder andere Tröpfchen probiert bzw. als Mitbringsel für zu Hause eingekauft.

Auch bei der anschließenden Besichtigung des Speichers mit einer Sammlung historischer Handarbeiten sowie Leinen- und Wäschestücke etc. wanderte ebenfalls noch das eine oder andere „Teilchen“ in die Einkaufstüte. So wurde aus dem leicht verregneten doch noch ein schöner und ereignisreicher Tag.

kfd josef radtour elte 2019 650