Der Pfarreirat ist ein Gremium aus gewählten Mitgliedern der Kirchengemeinde und hauptamtlichen Seelsorgenden, das den leitenden Pfarrer bei der inhaltlichen Gestaltung des kirchlichen Lebens in der Gemeinde unterstützt. Eine Wahlperiode dauert 4 Jahre. Der Pfarreirat hat Mitbestimmungsrechte über die seelsorglichen Angebote, den Personaleinsatz, die inhaltliche Ausrichtung der Seelsorge und die strukturelle Gestaltung der Glaubensorte.

Nach den Fusionen der Grevener Kirchengemeinden zur einen Pfarrei St. Martinus Greven im Jahr 2012 ist der Pfarreirat für die Belange aller Greven Katholiken mit Ausnahme von Gimbte zuständig. Der Pfarreirat wurde zunächst aus den Mitgliedern der fusionierten Gemeinden zusammengesetzt. Auf die Einrichtung von Ortsausschüssen an den einzelnen Kirchorten wurde bewusst verzichtet, auch um das Zusammenwachsen der Gemeinde zu fördern.

Mit der Pfarreiratswahl 2013 wurde der erste ordentliche Rat der neuen Gemeinde konstituiert. Neben der kontinuierlichen Arbeit an den Herausforderungen der Seelsorge in einer Großgemeinde mit 20.000 Katholiken hat der Pfarreirat in der ersten Wahlperiode einen Pastoralplan entwickelt, an dem sich künftige Entscheidungen in den Gremien orientieren. Dieser Pastoralplan konnte am 04.10.2017 verabschiedet werden und ist in dieser Form seither gültig.

pfarreirat 2020 650

Der aktuelle Pfarreirat wurde im November 2017 gewählt und im Dezember 2017 konstituiert. Er besteht aus 12 gewählten „Laien“-Mitgliedern, sowie qua Amt dem leitenden Pfarrer, dem Kaplan, dem Diakon, einem/r Pastoralreferenten/in und einem Vertreter des Kirchenvorstands. Die aktuellen Mitglieder sind

  • durch Wahl: Hendrik Ahlert, Bärbel Drees, Lea Elferich, Veronika Hajek, Johanna Hensmann, Dr. Frank Möllmann, Sarah Ottenjann, Jan Recker, Farhad Saleh, Annette Theismann, Stephan Wegmann und Heike Wesseler,
  • qua Amt: Pfr. Klaus Lunemann, Kpl. Ralf Meyer, Diakon Werner Gerling und Pastoralreferent Matthias Brinkschulte
  • sowie als Vertreter des Kirchenvorstandes beratend: Peter Buller.

Vorsitzender des Pfarreirats ist Dr. Frank Möllmann

Mitglieder des Vorstands sind ausserdem Pfr. Klaus Lunemann, Veronika Hajek, Johanna Hensmann und Stephan Wegmann.

In einer Klausurtagung im Februar 2017 hat sich der Pfarreirat auf die Arbeitsstruktur und die Themenschwerpunkte der Wahlperiode geeinigt. Es wurden dabei folgende Ausschüsse gebildet:

  • Sachausschuss Liturgie
  • Sachausschuss Gemeindeentwicklung
  • Sachausschuss Kinder & Jugend
  • Sachausschuss Ehe & Familie
  • Sachausschuss Öffentlichkeitsarbeit
  • Sachausschuss Testballon

Für bestimmte Bereiche wurde keine eigenen Sachausschüsse eingerichtet, sondern Verantwortliche und Ansprechpersonen benannt. Dieses sind:

  • Caritas: Diakon Werner Gerling
  • Prävention: Pastoralreferentin Maria Wagner
  • Nachhaltigkeit/Mission/Eine Welt: Pfr. Clemens Döpker
  • Ökumene: Pfr. Klaus Lunemann
  • Kirchenmusik: Pastoralreferentin Maria Wagner

Der Pfarreirat trifft sich zu vier ordentlichen Sitzungen pro Jahr. Weitere Zusammenkünfte werden nach Bedarf vereinbart. Alle Sitzungen des Pfarreirats sind öffentlich, jeder Mitglied der Gemeinde ist herzlich eingeladen. Die Termine in 2020 sind:

  • Donnerstag, 05.03.2020
  • Dienstag, 12.05.2020
  • Mittwoch, 02.09.2020
  • Montag, 23.11.2020

Alle Sitzungen finden um 20:00 Uhr bis ca. 22:00 Uhr im Haus Liudger in der Grabenstraße statt, sofern nicht vorher anders in den Pfarrnachrichten veröffentlicht.

Bei Fragen, Anregungen, Kritik oder Kontaktwunsch können sich Gemeindemitglieder gerne an den Vorsitzenden (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder das Pfarrbüro wenden.