Unsere Pfarrheime

Pfarrheime sind Orte der Begegnung. Sie sind Treffpunkte für Menschen jeden Alters. Ob die Sternsinger sich vorbereiten oder ein Chor probt, ob Senioren Karten spielen oder ein Bibelabend zur Meditation einlädt, ob ein Elternabend auf dem Weg der Erstkommunion stattfindet oder eine Konferenz der Caritas tagt - unsere Pfarrheime sind voller Leben.

3G-/2G- Regeln in den Pfarrheimen

Für die Nutzung der Pfarrheime durch Gruppen, Vereine, Verbände und sonstige Nutzer gelten die 3G- bzw. 2G-Regeln - bei der generell empfohlenen Einhaltung der AHA+L-Regeln.

Für die Einhaltung, Kontrolle und eventuelle Rückfragen ist der Gruppenverantwortliche der Veranstaltung zuständig und hat entsprechend dafür Sorge zu tragen. Die vorherige Belegung und Buchung der Räumlichkeiten über das Pfarrbüro ist unverändert notwendig.

Bitte überlegen Sie wegen der hohen und weiter steigenden Zahl an Coronainfektionen, ob die Treffen jetzt tatsächlich nötig sind oder ob sie verschoben werden bzw. in einer anderer Form (digital, draußen) stattfinden können.

 

AHA+L

(Mindest-) Abstand, Hygiene (Hände waschen, Nies-Etikette), im Alltag Maske tragen, regelmäßiges Lüften

Infos zu den 3G- und 2G-Regeln (ab 24.11.2021)

Zur aktuellen Coronaschutzverordnung, die ab dem 24.11.2021 in Kraft tritt, schreibt Generalvikar Dr. Klaus Winterkamp:

"Präsenzveranstaltungen bleiben grundsätzlich möglich. Dafür ist der § 4 der Coronaschutzverordnung maßgeblich zu beachten. Auch Veranstaltungen innerhalb von Pfarrheimen bleiben weiterhin möglich. Unter 3G-Bedingungen sind u. a. folgende Veranstaltungen durchführbar (vgl. § 4 Abs. 1):

  • Sitzungen der Gremien
  • Angebote der schulischen oder beruflichen Bildung und der Selbsthilfe (z. B. Kreuzbund)
  • Angebote der Jugendsozialarbeit gem. §§ 8a, 16 und 27 ff. des Achten Buches Sozialgesetzbuch

 

Unter 2G-Bedigungen sind möglich (vgl. § 4 Abs. 2):

  • alle weiteren Bildungsangebote, die nicht unter die o. g. Angebote fallen, z. B. Messdienerstunden, Katecheseangebote etc.; Kinder und Jugendliche bis einschließlich 15 Jahren müssen nicht immunisiert sein (§ 4 Abs. 2 Satz 2 Nr. 2).
  • alle sonstigen Veranstaltungen zur Freizeitgestaltung

 

Es sollte angesichts des hohen Infektionsgeschehens jedoch überlegt werden, ob derartige Präsenztermine oder Veranstaltungen derzeit wirklich unbedingt nötig sind."

Haus der Begegnung

Marktplatz 5, 488268 Greven

Das Haus der Begegnung befindet sich an der Südseite der Martinuskirche. Zwei historische Gebäude sind durch das verglaste Treppenhaus miteinander verbunden.

Haus Elisabeth

Kirchstraße 4-5, 48268 Greven

Im hinteren Teil des Gebäudes befindet sich das Haus Elisabeth, in dem sich vorrangig die Messdiener der St. Martinuskirche treffen. Auch der Eine-Welt-Laden hat dort eine Verkaufsstelle.

Haus Liudger

Grabenstraße 24, 48268 Greven

Das Pfarrheim Haus Liudger liegt neben der Kirche St. Mariä Himmelfahrt. Dort befindet sich u.a. die Marienbücherei.

Im Zusammenhang mit der Umwandlung der Kirche in ein Wohnhaus wird auch das Pfarrheim in seiner jetzigen Form aufgegeben. Innerhalb des neuen Gebäudekomplexes, der dort entstehen wird, sind aber wieder Räume für die Nutzung als Pfarrheim vorgesehen.

 

Josefzentrum

Ruhe Rott 8, 48268 Greven

Das Josefzentrum mit Kirche und Gruppenräumen wurde in den Jahren 2019-2020 gebaut.

Das Pfarrheim dient den Gruppen der Pfarrgemeinde für Treffen und Veranstaltungen. Besonders den Kindern, Jugendlichen und ihren Familien sollen die Räumlichkeiten eine Heimat bieten (vgl. Schwerpunkt des Pastoralplans).

Das bisherige Gemeindehaus St. Josef, Nordwalder Str. 29, wird aufgegeben. Ein genauer Zeitpunkt steht noch nicht fest.

Pfarrheim St. Franziskus

Kirchplatz 8, 48268 Greven-Reckenfeld

Im Pfarrheim befinden sich auch die Bücherei St. Franziskus und eine Außenstelle des Pfarrbüros.

Pfarrheim St. Michael

Schmedehausener Domhof, 48268 Greven-Schmedehausen

Das Pfarrheim St. Michael liegt etwas versteckt hinter der Kirche "Zu den heiligen Schutzengeln".

Kontakt

Wenn Sie eine Veranstaltung in einem Pfarrheim planen, bitten wir Sie, die Raumreservierung rechtzeitig im Pfarrbüro anzumelden.